Ferienkurse sind die perfekte Möglichkeit erfolgreich ins neue Schuljahr zu starten. Das Motto lautet entspannt und ohne Zeitdruck Wissenslücken zu schließen. Dabei steht der Spaß am Lernen im Vordergrund, es sind ja schließlich Ferien!!

Tatsächlich sollten Ferien auch zur Erholung dienen. Viele Familien machen in den Schulferien auch echten Urlaub. Aber in vielen Fällen bleibt man auch einfach daheim und die Eltern gehen wie gewohnt zur Arbeit. Neben Unternehmungen, die Spaß machen und zur Erholung beitragen, wird in der Ferienzeit auch viel Zeit mit Langeweile vertrieben. Das sorgt zu unkontrolliertem Konsum von unterschiedlichen Medien, der dazu führen kann, dass Lerninhalte mit unnötigen Medieninhalten überschrieben werden. Die Folge: vergessene Themen, die kurz nach den Ferien in bedeutenden Klassenarbeiten vorkommen können. Genau da setzen wir an. Unsere Ferienkurse sind gute Gelegenheiten in den Ferien-Alltag ein konstruktives Gleichgewicht zu bringen. So können Kinder natürlich immer noch die freien Tage genießen und albern, aber müssen nicht mehr Langeweile haben und gelernte Inhalte gänzlich vergessen. Wenn man die Ferien sinnvoll ausnutzt, kommt man in die Schule als eine erfolgreiche Schülerin bzw. erfolgreicher Schüler zurück und überrascht die Lehrer, sowie die Mitschülerinnen und Mitschüler. In allen erdenklichen Fächern bereiten wir ihr Kind auf die Zeit nach den Ferien vor. Auf Bedarf kann man die Ferienkurse auch als Crashkurse konzipieren.